Foto
   
   

Behandlung mit Bioresonanz bei Kindern

 

Die Behandlung mit Bioresonanz ist vor allen Dingen für Säuglinge und Kinder sehr gut geeignet, da sowohl die Testung als auch die Therapie absolut schmerzfrei und frei von schädlichen Nebenwirkungen ist.

Ohne dass ein Kind etwas sagen muss, oft ja auch aufgrund des Lebensalters noch nicht kann, lässt sich im Körper alle nötige Information abholen. In der Regel wird mit Hilfe von Handelektroden das körpereigene Schwingungsmuster aufgenommen. Bei Säuglingen lassen sich sehr kleine Elektroden auf die Haut bringen, indem man sie zum Beispiel in Strampler oder Strumpf steckt.

Zu jedem Behandlungsbereich (Viren, Bakterien, Impfungen, Nahrungsmittel etc.) gibt es Testampullen, die Aufschluss über Ursachen der Erkrankung und die Behandlungsrichtung geben.

Welche Behandlungsform dann gewählt wird, hängt ganz individuell von dem kleinen Patienten ab. In meiner Praxis kommen Mittel aus der anthroposophischen Medizin und Spagyrik sowie Schüssler Salze kombiniert mit der Bioresonanztherapie, begleitend oder völlig losgelöst davon zum Tragen.

Bei der Bioresonanzmethode spielt die Testung der Allergieauslöser und deren Behandlung eine große Rolle.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Pollenallergien stehen an erster Stelle. Aber das Therapiespektrum ist wesentlich weiter gefächert. Generell können aus jedem erkrankten Körpergebiet Störschwingungen zu therapeutischen Zwecken abgenommen werden. Aus diesem Grund ist die Bioresonanztherapie an kein bestimmtes Krankheitsbild gebunden.

Wenn Sie weitere Informationen zur Bioresonanztherapie lesen möchten, klicken Sie den Button "Bioresonanz-Was ist das?" in der Navigationsleiste an.

HINWEIS: Sämtliche Informationen auf dieser Homepage sind in keinerlei Hinsicht als Heilungsversprechen zu sehen, sondern dienen zur Erläuterung und Information. Alle Therapieformen und deren Anwendungsgebiete sind für jeden Patienten individuell und ausschließlich in einem persönlichen Gespräch zu besprechen. Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass die Wirksamkeit der aufgeführten naturheilkundlichen Verfahren grundsätzlich nicht wissenschaftlich bewiesen sind. Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten mit der Bicom Bioresonanzmethode selbst.

 

 

Foto